Wasserrettungsstation Scharbeutz

Verteilt über 11,5 km feinsten Sandstrand verrichten auf insgesamt 13 Stationen knapp 40 Rettungsschwimmer ihren Dienst. Eine weitere Station befindet sich ca. 2 km im Landesinneren am großen Pönitzer See an der Badeanstalt Klingberg, welche gerne von Famillien besucht wird, sowie die Wasserrettungsstation "Rudi Stolle" am Hemmelsdorfer See in der Badeanstalt Offendorf.
Zur Sicherheit der mehreren zehntausend Menschen, welche sich bei gutem Wetter an den Stränden befinden, hält die DLRG Haffkrug-Scharbeutz eine umfangreiche, durch ein Kommitee von unabhängigen Gutachtern anderer Wasserrettungsorganisationen als "Bewachter Strand" zertifizierte Infrastruktur vor.
Als Teil der Neugestaltung der Küstenlinie in unserem Wachgebiet werden seit 2004 Schritt für Schritt die klassischen Rettungsschwimmerwagen, welche sich an der ganzen Ostsee befinden, durch moderne Feststationen in ökologischer Holzbauweise ersetzt. Diese bieten bessere Diensträume für die Rettunsschwimmer und fügen sich optisch nahtlos in die Kulisse an den Stränden ein.
Neben den festen Wasserrettungsstationen, von welchen die Rettungsschwimmer das Wasser beobachten und im Ernstfall als erstes einschreiten, gibt es auch noch eine (im Einsatzfall) zweite Welle von mobilen Einsatzmitteln.
Auf der einen Seite Rettungsboote, an unserem Strand so genannte IRBs (Inflatable Rescue Boats), welche der Unterstützung der Rettungsschwimmer im Wasser dienen und diese im Einsatzfall mitsamt des Patienten schnell wieder an den Strand zu bringen, um das behandlungsfreie Intervall so kurz wie möglich zu halten.
Auf der anderen Seite geländegängige Fahrzeuge, so genannte ATVs (All Terrain Vehicles), welche der medizinische Versorgung der Patienten am Strand dienen. Die ATVs sind mit Notfallkoffern und Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED) ausgestattet und werden mit medizinisch ausgebildetem Personal besetzt.
All diese Einsatzkräfte werden im täglichen Betrieb von der Einsatzzentrale in der Hauptwache von der Scharbeutzer Seebrücke koordiniert.