Details

17.07.2013 Mittwoch IRB-Team erfolgreich

Sehr zufrieden kehrte das IRB-Team der DLRG Ortsgruppe Haffkrug-Scharbeutz e.V. vom IRB Deutschlandpokal aus Prerow zurück. Der Wettkampf fand während der letzten Woche von Donnerstag bis Samstag, 11.07.-13.07., im Ostseebad Prerow am Darß statt. 

Es gingen zwei Teams an den Start. Das Team Haffkrug-Scharbeutz 1 bestand aus dem Bootsführer Michael Schero, dem Crewmitglied und Schwimmer Sebastian Hörsting und den Patienten Lydia Nowak und Markus Büscher. Bei dem Team Haffkrug-Scharbeutz 2 war Pattric Stauga Bootsführer, Benedikt Abels Crewmitglied, Anika Flüs war Patientin und Lars Zinke Patient und Schwimmer.

Beide Mannschaften konnten sich, bei strahlendem Sonnenschein, über gute Ergebnisse freuen. Das Team Haffkrug-Scharbeutz 1 belegte zweimal den dritten Platz, in den Disziplinen Mass Rescue und zusammen mit dem Team der DLRG Ortsgruppe Rolfshagen im Team Rescue. Beim Mass Rescue geht es darum, dass nicht nur ein Patient gerettet werden muss. Die Teams müssen zunächst einen Patienten zurück zum Strand bringen, dann wieder auf das Wasser und noch einmal einen Patienten sicher zurück bringen.

Beim Team Rescue wird zusammen mit einer zweiten, ausgelosten, Mannschaft um den Sieg gekämpft. Dabei wird zunächst von einer Bootsbesatzung ein Patient zum Ufer gebracht, dann erfolgt ein Wechsel der Bootsbesatzung und diese muss dann noch einen zweiten Patienten zurück bringen.

In der Disziplin Tube Rescue war die zweite Mannschaft, Haffkrug-Scharbeutz 2, erfolgreich. Sie belegten den ersten Platz.

In dieser Disziplin wird der Patient nicht direkt in das Boot gehoben, sondern die Bootsbesatzung ihn mit dem mitgebrachten Gurtretter zurück zum Boot zu ziehen. Von dort aus geht es dann wie gewohnt zurück zum Strand.

Nach den Wettkämpfen gab es unter den Teams auch einen regen Erfahrungsaustausch und auch Warren Mitchel, der Erfinder des IRB, stand mit vielen Ratschlägen zur Seite.

Insgesamt lagen die Teams auf dem 2., Haffkrug-Scharbeutz 2, und auf dem 4., Haffkrug-Scharbeutz 1, Platz in diesem Wettkampf. Gewinner des Wettkampf war das Team der DLRG OG Rheurdt-Schaephuysen.

Damit belegt die Ortsgruppe Haffkrug-Scharbeutz mit ihren Teams jetzt zwei der Top 3 Plätze in der Gesamtwertung des Deutschlandpokals und darf Deutschland bei der EM in Kopenhagen vertreten.

Kategorie(n)
Presse, Bootswesen

Von: haffkrug-scharbeutz-rfoe

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an haffkrug-scharbeutz-rfoe:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden