Florian für uns - von Sylt bis auf die Zugspitze!

Florian Drechsler ist ein Junger Mann aus Neustadt in Holstein. Da er aus der Gegend von Scharbeutz kommt, ist er regelmäßig als Badegast bei uns am Strand. Auch wenn wir oft Dankbarkeit für unsere ehrenamtliche Tätigkeit erfahren, hat Florian sich entschieden etwas ganz Besonderes für uns zu machen: Er möchte in einem Benefiz-Kraftakt zu unseren Gunsten von Sylt bis auf die Zugspitze gelangen. Das wird ein hartes Stück Arbeit! Er plant zuerst am Montag, den 18.07.2016 ab 10Uhr einen Halbmarathon auf Sylt zu laufen um dann per Stand-Up-Paddle-Board von List auf Sylt nach Hoyern in Dänemark zu paddeln. Anschließend geht es per Fahrrad nach Grömitz. Das sind 200km. Von dort wechselt er wieder in "unser" Element: Er paddelt per SUP nach Pelzerhaken und wechselt dort aufs Tretboot. Damit geht es dann nach Neustadt und von da wiederum per SUP in unser Wachgebiet nach Sierksdorf. Weiter geht es von dort schwimmend und durch uns begleitet zur Seebrücke Scharbeutz. Von hier geht es per Fahrrad ca 930km nach Garmisch-Partenkirchen. Von dort aus soll es zu Fuss auf die Zugspitze gehen.
Wir freuen uns auf dieses sportiche Event und drücken Florian alle verfügbaren Daumen!


Klick hier für Vollbildkarte, wo Florian ist

Quelle: LN-Online





Montag, 18.07. - Es geht los! Florian ist auf Sylt

08:50 Uhr: Florian ist gut auf Sylt angekommen. Die letzten Checks waren erfolgreich und ab ca. 10:30 Uhr geht es mit einem Halbmarathon nach List los. Ihr könnt Florians Standort auf dieser Seite verfolgen!

09:57 Uhr: Florian hat sein Interview zum Start bei Carsten Köthe in seinem Sylter Studio absolviert und bereitet sich jetzt auf den Start vor.

10:31 Uhr: Start Frei! Florian absolviert jetzt den ersten Teil: 21km Halbmarathon von Westerland nach List.

13:41 Uhr: Der Halbmarathon ist beendet uns Florian wechselt jetzt auf das SUP.

17:43 Uhr: Florian ist an Land und beginnt jetzt den ersten Teil der Radstrecke

 

 

Dienstag, 19.07. - Der Abschnitt vor unserer "Haustür"

9:27 Uhr: Florian hat es in der Nacht bis nach Rettin geschafft. Zur Zeit bereitet er sich für den Abschnitt "SUP bis nach Neustadt" vor

12:00 Uhr: Florian startet in Rettin zum SUP Abschnitt bis zu Seebrücke Pelzerhaken

13:13 Uhr: Seebrücke Pelzerhaken ist erreicht

14:18 Uhr: Es geht weiter per Tretboot nach Neustadt

15:28 Uhr: Neustadt ist erreicht ab jetzt fährt Florian wieder SUP. Ab hier wird er durch das Motorrettungsboot "Phönix" der DLRG Scharbeutz eskortiert.

18:15 Uhr: Nach mehren Zwischenstopps hat Florian unseren Turm 7 an der Pönitzer Chaussee in Scharbeutz erreicht.

 
 
 
 
 

Mittwoch, 20.07. - Von Scharbeutz nach Lauenburg

14:29 Uhr: Abfahrt in Scharbeutz in südlicher Richtung

14:47 Uhr: Florian verlässt unser Wachgebiet und verabschiedet sich an Turm 2

16:32 Uhr: Kleiner Zwischenstopp in Lübeck am Holstentor

20:34 Uhr: Pause in Ratzeburg

21:20 Uhr: Florian ist in Mölln

00:38 Uhr: Erreichen des Tagesziels: Lauenburg

02:38 Uhr: Florian ist weitergefahren und ab jetzt wieder im eigentlichen Zeitplan: Er ist in Lüneburg

Donnerstag, 21.07. - Von Lüneburg nach Hohne

08:59 Uhr: Florian startet in Lüneburg in Richtung Uelzen

11:24 Uhr: Florian ist in Uelzen

16:39 Uhr: Ankunft in Hohne

Freitag, 22.07. - Von Hohne nach Salzgitter

11:21 Uhr: Abfahrt in Hohne in Richtung Süden

15:10 Uhr: Florian ist gezwungen eine Pause wegen Starkregen und Gewitter in Edemissen einzulegen

18:52 Uhr: Das Unwetter ist überstanden und es geht weiter Richtung Salzgitter

20:27 Uhr: Florian überquert den Mittellandkanal

22:17 Uhr: Ankunft in Salzgitter

 

 

Samstag, 23.07. - Von Salzgitter nach Thüringen

05:12 Uhr: Florian startet Richtung Thüringen

10:54 Uhr: Obwohl es dauernd regnet, ist Florian jetzt in Seesen

13:49 Uhr: Florian passiert jetzt das Schloss in Herzberg im Südharz

 

 

Schloss Herzberg

Sonntag, 24.07. - Von Erfurt nach Dreitsch

08:10 Uhr: Florian ist die Nacht  durchgeradelt und hat im Morgengrauen Erfurt erreicht.

16:59 Uhr: Florian hat sich in Erfurt etwas ausgeruht und am Vormittag für Spenden geworben, jetzt ist er weitergefahren und befindet sich in Weimar.

21:16 Uhr: Ankunft in Dreitsch

Deutsches Nationalmuseum Weimar

Montag 25.07. - Von Dreitsch nach Hof

12:21 Uhr: Weiter geht es in Dreitsch in Richtung Hof

14:29 Uhr: Kurze Pause in Schleitz

18:26 Uhr: Florian überquert die ehemalige innerdeutsche Grenze bei Hof und ist jetzt in Bayern

20:48 Uhr: Florian ist jetzt in Hof angekommen. Mittlerweile ist er auf 500m ü.N.N.

Ehemalige innerdeutsche Grenze
Spaß mit der Polizei
Unterstützung "Zuhause" mit Hinnerk Baumgarten vom NDR

Dienstag, 26.07. - Von Hof nach Bayreuth

10:10 Uhr: Abfahrt in Hof Richtung Bayreuth

16:25 Uhr: Florian ist immer wieder gezwungen, wegen Gewittern Pausen einzulegen, so auch jetzt. Er steht in der Nähe von Zettlitz

18:28 Uhr: Die Wechsel zwischen Gewitter und Sonnenschein sorgen in Höhe Bad Bernecker dafür, dass es ein Klima wie im Dampfkessel ist

20:55 Uhr: Ankunft in Bayreuth

Ein wahrer "Dampfkessel" in Bad Bernecker

Mittwoch, 27.07. - Von Bayreuth nach München

Heute ist Florian in nur einem Tag von Bayreuth nach München gefahren. Um die Energie seines Smartphones und seine eigene zu schonen, hat er den ganzen Tag keine Statusberichte und Fotos geschickt. In München ist er am morgen des 28.07. angekommen. Das ist die wahnsinnige Strecke von 250km in nur einem Tag!

Donnerstag, 28.07. - Von München nach Garmisch-Partenkirchen

10:35 Uhr: Florian ist wieder zu sich gekommen und gibt ein Lebenszeichen aus München

12:44 Uhr: Besuch am Olympia-Einkaufszentrum und Gedenken an die Opfer des Attentats vom 22.07.

15:07 Uhr: Besuch des Trainingszentrums des FC Bayern an der Säbener Straße. Die Spieler weilen in den USA.

19:53 Uhr: Florian hat Garmisch-Partenkrichen erreicht und bezieht jetzt das Quartier an der Talstation mit Sicht auf die Olypiaschanze in Partenkirchen

Freitag, 29.07. - Start des Aufstiegs in Partenkirchen

09:30 Uhr: Florian hat einen Pressetermin bei "Radio Oberland" wahrgenommen

10:52 Uhr: Florian wird heute vor 12 Uhr den Aufstieg auf die Zugspitze beginnen. Das heutige Ziel ist die Knorrhütte. Sie liegt auf 2052m und damit ca. 1300m höher, als sein Startort in Partenkirchen. Er wird für die ganze Zeit des Austiegs das GPS-Tracking aktiviert haben.

16:52 Uhr: Florian ist jetzt bei der Reintalanger-Hütte auf 1370m

20:26 Uhr: Florian hat die Knorrhütte erreicht

Reintalanger-Hütte

Samstag, 30.07. - Gipfelsturm!

10:47 Uhr: Florian hat das SonnAlpin auf 2600m erreicht

11:02 Uhr: Es geht in die letzte Wand

12:12 Uhr: Florian befindet sich immernoch in Hochalpinem Gelände. Es geht teilweise 70% nach oben.

12:50 Uhr: Florian war "mal kurz" in Österreich

13:13 Uhr: Florian steht jetzt auf einem Plateu oberhalb des Münchner Hauses.

15:25 Uhr: Florian ist "oben". Er hat die Zugspitze auf 2962m erreicht. Wir gratulieren recht herzlich!

Über dem Münchner Haus
Auf der Zugspitze! Ziel erreicht!