Mitgliedschaft

Werde auch Du ein Teil unseres Teams!

Die DLRG-Scharbeutz besteht aus ehrenamtlichen Helfern. Die meisten Mitglieder der DLRG Scharbeutz sind in Scharbeutz neben ihrer Heimatgliederung Mitglied, um den Wasserrettungsdienst in Scharbeutz zu fördern und aktiv zur Verbesserung der Wasserrettungssituation auf einer Deutschlands größter DLRG-Wachen beizutragen. Aber der Verein fördert auch die Ausbildung "seiner" Einsatzkräfte. So bietet die DLRG Scharbeutz regelmäßig für die Wasserrettung relevante Ausbildungsgänge wie:

- Sanitätsdienstausbilung (San-A und San-B)
- Fachausbildung Wasserrettunsdienst
- Bootsführerausbildung

an.
Hierzu hält der Verein Ausbilder mit Qualifikationen für alle an den Wasserrettungsdienst angrenzende Bereiche vor. Aber auch ein Großteil der zum Wasserrettungsdienst benötigten Infrastruktur wird durch die Rettungsschwimmer selbst nach ihren Bedürfnissen zum Teil in der Saison, aber oft auch im Winter erstellt und gewartet. Es gibt viel zu tun, also worauf wartest Du? Lade jetzt den untenstehenden Mitgliedsantrag, sowie die Selbsterklärung zum Gesundheitszustand runter und schicke sie uns ausgefüllt zu!

Zum Mitgliedsantrag und zur Selbsterklärung 

Bitte an folgende Adresse senden:

DLRG Haffkrug-Scharbeutz e.V.

z.Hd. Schatzmeister
Fuchsberg 1b
23683 Scharbeutz

Sind Sie umgezogen, so teilen Sie uns bitte Ihre neue Adresse mit. Ganz einfach und schnell über folgendem Link: Adressänderung

Mitgliedsbeiträge

Bei unseren Mitgliedsbeiträgen handelt es sich generell um Jahresbeiträge, das Mitgliedsjahr ist das Kalenderjahr. 

Kinder, Jugendliche: 28,00 €

Erwachsene: 35,00 €

Familien: 75,00 €

Firmen: 60,00 €

Aufnahmegebühr: 3,00 € (einmalig)

Mitgliedschaft kündigen

Natürlich finden wir es traurig, wenn Sie ihre Mitgliedschaft beenden wollen, denn wir bieten ein vielfältiges Angebot, dass Mitglieder oft auch in anderen Sparten neue Betätigungsfelder finden.

Speziell für Jugendliche ist nach den Schwimmausbildungen der Einstieg in den "technischen" Bereich, also der Wechsel in den Wasserrettungsdienst mit vielen neuen Ausbildungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten (z.B. Rettungsschwimmer, Bootsführer, Ausbilder,...) eine klasse Alternative.  

Sprechen Sie uns also gerne an, wenn es darum geht, neue Aufgaben für sich oder Ihr Kind zu finden!

Sollten Sie dennoch kündigen wollen, senden Sie uns bitte ein von Ihnen, bei volljährigen Kindern ein von diesem, unterzeichnetes Schreiben per Brief oder Fax an unsere Geschäftsstelle. Kündigungen per Mail oder Telefon sind nicht möglich!